Erlauben Sie uns Sie auf Ihrer besonderen Reise in die Elternschaft zu begleiten.

WER SIND WIR?

Lotus begann 2009 als kleine Agentur, die Eltern, die sich im Ausland einer Leihmutterschaft unterziehen möchten, Rechts- und Unterstützungsdienste anbietet. Aufgrund des festgestellten Bedarfs an verlässlichen Informationen über Kliniken, Leihmutterschaften und Leihmutterschaftsgesetze wurde Lotus von der Leihmutterschaftsanwältin Dana Magdassi gegründet.

WAS BIETEN WIR AN?

  • Festes Rechtsprogramm und Gesetze
  • Kliniken und Krankenhäuser von höchster Qualität
  • Fürsorgliche Mitarbeiter und Partner
  • Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit
  • Persönliches Matching von Leihmüttern und Spendern
  • Keine Wartezeiten für eine Leihmutter
  • Schneller Kundenservice
  • Positive Empfehlungen von anderen Lotus-Eltern
  • Hilfe bei allen Heimkehrprozessen

Kunden SAGEN

profile-pic

Phänomenale Pflege

Wir sind eine vierköpfige Familie !! Quattro! Unser Sohn hat eine Schwester! Wir haben 2 Kinder !! Meine Güte, wir haben in den letzten 7 Jahren dafür gebetet.

Noch vor 2,5 Jahren hat uns die Empfehlung eines Freundes mit Lotus verbunden. Dinge, die mir mein Freund erzählt hat, haben ohne Zweifel erklärt, dass dies unser Weg ist und dass dies die Agentur ist, mit der wir gehen wollen.

Wir wollten eine vertrauenswürdige und ehrliche Agentur. Mit einem Personal, das die Zartheit des emotionalen Teils auf der Seite der Eltern versteht. Das hat Mitarbeiter aus anderen Teilen der Welt, und zwar nicht nur für Sprachfragen, sondern auch für kulturelle Aspekte. Und vieles mehr!! Lotus scheint die Agentur zu sein, die alle unsere Kriterien erfüllt hat.

Und so begannen wir unsere Reise vor 2,5 Jahren mit 12 geernteten Eiern, aber nur 4 Embryonen, während nur 2 eine höhere Punktzahl hatten. Wir haben beide benutzt, einer hat überlebt und die Schwangerschaft hat begonnen! .... leider endete diese Schwangerschaft mit 10 Wochen. Es war verheerend !! Aber ich bin hier, um die phänomenale Sorgfalt zu teilen, die wir von Lotus erhalten haben !! Alles wurde uns von Dana mit erstaunlicher Geduld und ohne Urteilsvermögen für die Relevanz der Fragen erklärt.

Während der gesamten Reise mussten wir alle Entscheidungen treffen, aber wir haben jedes Mal das gesamte Spektrum an Parametern und Transparenz erhalten - um die richtige Entscheidung treffen zu können. Wir haben 8 Monate gebraucht, um unseren Optimismus wieder aufzunehmen. Und wir beschlossen, es noch einmal zu versuchen. Lotus war wie immer freundlich und kommunikativ. Diese Runde endete mit 3 Embryonen. Wir haben die beste ausgewählt, um sie unserer Leihmutter zu implantieren. Und die gute gesunde Schwangerschaft begann.

38 Wochen später fahren wir in den Kreißsaal. Mit Lotus an unserer Seite, kamen wir nicht fertig in Bezug auf Kleider- und Überschuhe. Yanir hatte ein paar extra für uns in seinem Auto. Alles wird bei Bedarf übersetzt. Alles läuft glatt. Die Leihmutter gebiert und das Personal im Krankenhaus, das Lotus zu mögen scheint und mit ihm zusammenarbeitet, hat mich auf einen Haut-zu-Haut-Moment mit unserem kleinen Mädchen hingewiesen.

Wir waren ein paar Tage im Krankenhaus. Alle Angestellten waren nett und verständnisvoll. Wir hatten Yanir, Oxana und Uliana, die uns rund um die Uhr bei kleinen und großen Fragen unterstützten. Registrierung, Leihmutter, die ihre Rechte aufgibt, Geld, DNA, alles geschieht unter der Anleitung und persönlichen Anleitung von Lotus. Wir brauchen an nichts zu denken ... Gott sei Dank, unsere Nächte werden nur kurz 🙂

Es ist offiziell, wir haben eine Tochter! Wir sind eine vierköpfige Familie !!

Vielen Dank, Dana, Yanir, Oksana, Shir, Noa, Uliana, Olina, 🙏🏻💞

Meital Mai, 2019
profile-pic

Aufgeregt, Wieder Mit Lotus Zu Arbeiten

Worte können nicht ausdrücken, wie wir uns über alles fühlen, was Lotus Surrogacy für uns getan hat. Wir sind so aufgeregt, endlich unser kleines Mädchen zu halten. Sie ist so ein Lichtstrahl in unserem Leben.

Die Jahre und viele, viele Fruchtbarkeitsbehandlungen und Ärzte, die wir auf unserer Reise zu unserem kleinen Mädchen erlebt haben. Wir haben uns für ein Eizellspenderprogramm entschieden und waren mit diesem Programm sehr zufrieden. Von den Koordinatoren der beabsichtigten Eltern bis zu den Mitarbeitern vor Ort in Kiew, Ukraine, können wir Ihnen nicht genug für die Liebe zum Detail und die Sorgfalt danken, die Sie auf unserer einjährigen Reise geleistet haben.

Wir freuen uns sehr, wieder mit Lotus Surrogacy zusammenzuarbeiten, um unserem Baby einen Bruder oder eine Schwester zu geben. Die Informationen von Lotus Surrogacy, die uns dabei helfen, unsere Reise abzuschließen und nach Hause zurückzukehren, waren von unschätzbarem Wert und ein sehr geschätzter zusätzlicher Bonus.

Vielen Dank, Lotus, für alles, was Sie getan haben.

Matt und Rebecca N, Sydney, Australien

Matt und Rebecca N. Oktober, 2019
profile-pic

Wirklich Wunderbar, Wenn Es Darum Geht, Unsere Träume Wahr Werden Zu Lassen

Was für eine schnelle Reise das war - in weniger als einem Jahr haben wir unserer Familie zwei weitere Jungen hinzugefügt.

Wir wollten ein Geschwister für unseren 3-jährigen Sohn, aber leider konnte ich es nicht mehr tragen. Mein Arzt hat empfohlen, dass wir uns der Leihmutterschaft zuwenden. Mein Mann recherchierte und fand Lotus, basierend auf begeisterten Kritiken. Wir haben uns angemeldet und die Ukraine im Mai 2018 besucht, als wir unsere Leihmutter getroffen haben (wir haben auch Spendereier verwendet).

Bei dem zweiten Transfer im August erhielten wir die positiven Nachrichten - Zwillinge wurden im ersten Ultraschall bestätigt. Am 5. April flogen wir pünktlich zur Geburt unserer Söhne Sam und Alex nach Kiew.

Jetzt, einschließlich unseres Hundes, haben wir 4 Kinder und ein sehr erfülltes, chaotisches Leben - danke an alle bei Lotus. Sie haben wirklich wunderbar dazu beigetragen, dass unsere Träume wahr wurden.

Mindy Mai, 2019
profile-pic

Besser Spät Als Nie!

Besser spät als nie! Ich wollte nur eine Nachricht hinterlassen, um zu sagen, dass ich Lotus und dem Team nicht genug danken kann. Es war eine so herausfordernde Reise für Arif Kapasi und mich, aber hier sind wir weniger als ein Jahr später mit unserem Wunderbaby Summer Rayn. Kredit, bei dem Kredit fällig ist Jedes Mitglied des Lotus-Teams war bei jedem Schritt des Weges dabei.

Der britische Prozess wollte nicht weniger als 45 Einzeldokumente, und ich denke, wir wären ohne die Unterstützung von Dana, Noa, Shir, Olena, Uliana, Yannir und Aksana niemals so weit gekommen und hätten die Ziellinie überquert. Vielen Dank für die Lieferung unseres Wunders und ♥ ️ ♥ ️ ♥ ️

Summer Rayn September, 2020
profile-pic

Sie Haben Wirklich Alle Unsere Träume Wahr Gemacht

Liebe Dana und die Familie Lotus,
Wir werden hoffentlich diese Woche nach Melbourne, Australien, zurückkehren.
Jon wurde am Dienstag Aussie und wir haben unser Passinterview am Donnerstag abgeschlossen.
Ich wollte euch allen nur so sehr danken.
Du hast wirklich alle unsere Träume wahr werden lassen. Wir fühlen uns so gesegnet.

Yanir und Oksana, die Hilfe, die Sie uns während unserer verrückten Zeit von COVID-19 in der Ukraine geleistet haben, war absolut unbezahlbar. Alles, was Sie für uns getan haben, während wir in Quarantäne waren, wurde sehr geschätzt. Dadurch können wir früher nach Hause gehen.

Yanir und Oksana, wir denken, Sie haben eine sehr schwierige Situation mit unserer Leihmutter sehr professionell gemeistert und bewältigt.

Shir und Noa, vielen Dank für Ihre Unterstützung und ständige Kommunikation in den letzten zwei Jahren. Lotus hat großes Glück, euch beide zu haben.

Dana, du hast ein tolles Team. Ihre Unterstützung und Professionalität wurden sehr geschätzt. Du warst da, als es dort ein bisschen schwierig wurde. Sie haben uns so oder so das Vertrauen gegeben, dass alles in Ordnung wäre.

Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich bei Ihnen bedanken und wünschen Ihnen alles Gute.

Leisha, Michael und Jon xx

Leisha, Michael und Jon xx Juli, 2020
profile-pic

Very Positive Experience

Nur um Sie wissen zu lassen, dass wir sicher nach Hause gekommen sind. Der Flug war lang aber gut. Wir wollten uns nur ganz herzlich für alles bedanken, was Sie getan haben, um uns dabei zu unterstützen, unseren Traum von einem weiteren Baby zu verwirklichen. Wir sind so glücklich mit unserem schönen Jungen James und wir fanden, dass unsere Erfahrung vor und nach der Geburt mit James insgesamt wunderbar war.

Wir waren auch sehr zufrieden mit dem Grad an Kommunikation und Unterstützung, den Shir und Noa während der gesamten Schwangerschaft geleistet haben, und es war schön, die Unterstützung von Uliana und Olena für so viel Übersetzung und Unterstützung danach zu haben. Es war auch so schön, sich zu treffen und Gespräche und Unterstützung von Yannir, Oxana und Dana zu führen. Danke euch allen.

Insgesamt empfanden wir den von Ihnen allen bei Lotus angebotenen Service als ausgezeichnet und wir würden Ihre Agentur gerne und wärmstens jedem empfehlen, der sich nach Leihmutterschaftsoptionen erkundigen möchte. Wir waren auch sehr zufrieden mit der Betreuung, die Tatiana während ihrer Schwangerschaft in der Adonis-Klinik erhalten hat. Wir fanden, dass ihr Frauenarzt fantastisch und gründlich war. Wir hatten auch eine sehr positive Erfahrung mit dem Entbindungsheim Adonis und obwohl es uns extra gekostet hat, waren wir begeistert, wie offen sie dafür waren, dass unsere Leihmutter Teil unserer Erfahrung nach der Geburt sein konnte. Dies bedeutete uns sehr viel, dass sie unser Zimmer besuchen und nach der Geburt Zeit mit uns verbringen konnte. Wir fanden auch, dass die Angestellten sehr nett waren und es war besonders schön, dass das Krankenhaus sich freute, dass auch unsere ältere Tochter bei uns blieb.

Mit herzlichem Dank schreiben wir diese E-Mail. Mit etwas Glück werden wir in den kommenden Jahren in die Ukraine zurückkehren und vielleicht einige oder alle von Ihnen wiedersehen.

Wir haben unsere Zeit in Kiew geliebt. Es ist eine wunderschöne Stadt und wir fanden die Kultur und die Menschen in der Ukraine freundlich und liebenswürdig. Auch dort haben wir uns sehr sicher gefühlt. Wir vermissen es schon, besonders an sonnigen Tagen.
Danke nochmal.

Viel Liebe,
Stolze Eltern von Baby James x

Sehr Positive Erfahrung September, 2019
profile-pic

Sie Sind Wunderarbeiter!

Ich möchte Sie wissen lassen, wie dankbar und ewig dankbar ich für Sie und das gesamte Lotus-Team bin und immer sein werde. Du bist ein Engel, der unseren Traum wahr gemacht hat.

Unsere Erfahrung mit Lotus war NICHTS aber phänomenal, und ich kann Sie und das Team nicht genug loben. GE geht es gut! Sie ist perfekt, gesund und glücklich und ich fühle mich jeden Tag wirklich gesegnet, Mutter zu sein ... Das liegt an dir.

Ich schreibe einen Beitrag, da GE heute 3 Monate alt ist, und teile ihn auf Facebook in beiden Leihmutterschaftsgruppen, die Lotus loben und unsere Zeitleiste der Ereignisse teilen. Ja, wir hatten einige Probleme auf unserer Reise, was Realität ist und zu erwarten ist. Aber Lotus hielt unsere Hand den ganzen Weg und übertraf alle unsere Erwartungen.

Ehrlich gesagt, Sie sind Wunderarbeiter!

EE, SE. GE. Oktober, 2019
profile-pic

Wir Können Lotus Wirklich Nicht Genug Danken

Anfang 2017 haben wir uns nach einigen Recherchen an Lotus Surrogacy gewandt, um uns nach dem Leihmutterschaftsprogramm zu erkundigen. Heute sitze ich hier und beobachte meine zwei fast einjährigen Babys, die perfekt, gesund und die volle Freude unseres Lebens sind, und ohne Lotus wäre nichts davon möglich gewesen.

Ich werde als erster zugeben, dass ich kein einfacher Kunde war. Während unserer Reise waren Dana und ihr Team auf mehr als jede andere Weise aufmerksam und hilfsbereit. Wir sollten im April 2017 von Australien nach Kiew reisen, aber mein Mann wurde krank. Dana hat Wochen damit verbracht, uns zu helfen und dafür zu sorgen, dass unser genetisches Material nach Kiew kommt, weil wir nicht fliegen konnten. Dana bekam sogar einen günstigeren Preis für die Reise unserer kostbaren Fracht, als sie uns auf die Abholung eines anderen Paares brachte.

Unsere Reise zu einer Familie war lang, wir nahmen 3 Transfers und 2 Leihmütter, um eine positive Schwangerschaft zu erreichen. Dana und Shir waren so geduldig und unterstützten uns. Sie gaben uns in stressigen Zeiten Rabatte für Überweisungen und schickten mir die nettesten E-Mails, um mir Hoffnung zu geben. Sie verstanden, wie wir uns fühlten, als wir uns wirklich so verzweifelt fühlten. Dann haben wir positive Ergebnisse erzielt. Ich denke, Dana und Shir waren genauso glücklich wie wir, diese Ergebnisse zu sehen. Ich erinnere mich noch, wie mein Mann geweint hat !!!

Während der gesamten Schwangerschaft hielt mich Lotus über alle Tests auf dem Laufenden. Sie antworteten auf meine E-Mails. Ich gebe wieder zu, ich war schwierig, ich war immer besorgt. Dana wusste das und blieb ruhig und freundlich. Einmal rief mich Yanir mit einem Update an, weil er verstand, dass ich auf ein Update gespannt war. Ich war über die What's App vom frühen Stadium der Schwangerschaft an mit unserer Leihmutter in Kontakt. Wir haben täglich Nachrichten verschickt. Ich bin heute noch mit unserer Leihmutter befreundet.

Nach ungefähr 30 Wochen hatte unsere Leihmutter einige Probleme bei einem Scan. Die Probleme betrafen Zwillinge, da fast alle Mehrlingsschwangerschaften mit zusätzlichen Risiken verbunden sind. Dies haben wir gewusst und akzeptiert, bevor wir uns entschieden haben, mehrere Embryonen zu übertragen. Nach dem Scan hat Lotus unsere Leihmutter ins Krankenhaus eingeliefert. Sie wurde unter die Obhut eines der besten Professoren in Kiew gestellt, und dort blieb sie, bis unsere Zwillinge mehr als 36 Wochen alt waren. Yanir erzählte uns, dass unsere Leihmutter sie ständig erraten ließ. Wir erwarteten jede Woche von Woche 30 bis Woche 36 eine Geburt. Unsere Leihmutter hatte wöchentliche Scans und tägliche Herzschlagkontrollen. Ich weiß das, weil meine Leihmutter mir den Herzschlag-Doppler-Ton meiner Tochter geschickt hat, die das gefährdete Baby war (ironischerweise ist sie jetzt die Chefin unserer Familie). Lotus schickte mir wöchentlich offizielle medizinische Berichte, die ins Englische übersetzt wurden, damit ich sehr informiert war.

Lotus half bei der Organisation der Reise nach Kiew und der Abholung in Kiew. Sobald wir gelandet waren, war Dana an meinem Telefon und half uns bei unserer Abholung. Ein Lotus-Vertreter traf uns in unserer Wohnung. Auf meine Bitte hin brachte uns Lotus ins Krankenhaus, um unsere Leihmutter kurz nach unserer Ankunft zu treffen, und sie schickten ihren Dolmetscher mit uns, damit wir uns unterhalten konnten. Unsere Leihmutter sah toll aus, wenn man bedenkt, dass sie in der 35. Schwangerschaftswoche mit Zwillingen schwanger war. Sie sagte mir, dass unser Sohn Fußballspieler werden würde 😂. Heute muss ich zugeben, dass er ziemlich gut darin ist, Dinge herumzuwerfen und ein Chaos zu verursachen.

Die Geburt war auf Anraten des Professors ein geplanter Kaiserschnitt. Lotus befolgte immer den Rat des Professors, Yanir ging persönlich mit ihm auf die Leihmütter ein. Dann hat Yanir uns aktualisiert, damit wir wussten, was uns erwartet. An dem Tag, als Yanir uns abholte und ins Krankenhaus brachte. Alles verlief reibungslos und nach der Geburt kontaktierten uns Dana und Shir ebenfalls sofort, um uns über die erfreulichen Neuigkeiten zu informieren. Ein Lotusdolmetscher besuchte uns regelmäßig im Krankenhaus, um die Kommunikation mit dem Kinderarzt zu unterstützen.

Im Krankenhaus sahen wir mehrmals unsere Leihmutter, die sich schnell erholte und sehr daran interessiert war, nach Hause zu gehen und ihren Sohn zu sehen. Denken Sie daran, dass sie zu diesem Zeitpunkt 6 Wochen im Krankenhaus war. Sie beschwerte sich kaum. Sie war / ist eine absolute Heilige! Bis heute liebt sie es, Fotos unserer Zwillinge zu sehen und zu sehen, wie gesund sie sind. Sie kommentiert und mag jedes einzelne Baby-Spam-Foto, das ich auf Facebook veröffentlicht habe. Ich liebe es auch, Fotos von ihrem Sohn zu sehen.

Unser Ausgang nach Hause verlief reibungslos. Wir hatten unsere Papiere schnell erledigt. Wir können Lotus wirklich nicht genug danken. Ohne sie wären wir niemals Eltern geworden. Wir fühlen uns wirklich gesegnet, in der Position zu sein, in der wir uns heute befinden. Ich möchte nur hinzufügen, dass jeder, der Leihmutterschaft im Ausland in Betracht zieht, verstehen muss, dass die Ukraine nicht Australien ist. Die Kultur dort ist anders, ebenso wie ihre Lebensweise, und Sie müssen darauf vorbereitet sein. Mein Mann und ich sind keine Reisenden, wir sind sehr heimisch, aber im Nachhinein fanden wir, dass die Ukraine in Ordnung ist.

Ja, wir hatten unsere Momente, aber das Leben soll niemals einfach sein. Eine gute Gesellschaft wie Lotus hinter sich zu haben, hilft auch bei Ihrer Zeit in der Ukraine. Sie kennen das Land und können bei allem und jedem behilflich sein. Ich weiß, dass Lotus sogar anderen Kunden geholfen hat, indem sie in Warteschlangen standen, um für sie Tickets für Shows zu kaufen !!! Wie großartig ist das?
Nochmals vielen Dank Team Lotus!

S, S, N, E, M & H ❤ August, 2019
Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.